Kommentar

Walter Fink

Bürgerbeteiligung allüberall

Mir ist klar, dass in der Demokratie das Volk das letzte Wort hat, dass es – zumindest nach der Verfassung – niemanden gibt, der über dem Volk steht. In Wahrheit sieht das aber anders aus, denn entscheiden tut schlicht die Politik, Entscheidungen fällen Parlamente in Bund, Land und Stadt. Und in gan

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.