Königsbau in alter Pracht

München Gold und Silber, Samt und Kostbarkeiten: Der Königsbau der Residenz in München erstrahlt in neuem Glanz. Nach zehnjähriger Renovierung sind die Prunkräume mit den berühmten Nibelungensälen, den königlichen Apartments und dem Residenzmuseum wieder für Besucher geöffnet. Leo von Klenze hatte d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.