Nicht im Zweifel gelassen

von Christa Dietrich
„Brücken ins Schwarze“ heißt die zweite Theaterproduktion des Vorarlberger Ensembles „Der Sprachfehler“, die in der Landesbibliothek präsentiert wurde.  VN/Paulitsch

„Brücken ins Schwarze“ heißt die zweite Theaterproduktion des Vorarlberger Ensembles „Der Sprachfehler“, die in der Landesbibliothek präsentiert wurde.  VN/Paulitsch

Mit "Brücken ins Schwarze" trumpft ein junges Theaterensemble zum zweiten Mal auf.

Bregenz Der Name des Musikers ist weithin geläufig, erarbeitete Arno Waschk doch gemeinsam mit Klaus Maria Brandauer Rezitationsabende, die unter anderem in der Reihe „Kultur.Leben“ in Bludenz realisiert wurden. Waschk, der etwa auch vom bekannten Regisseur Hans Neuenfels engagiert wurde, schuf nun

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.