VN-Interview. David Claerbout (49), verändert die Zeitwahrnehmung im KUB

„In der Kunst zählt die Freizügigkeit“

von MIRIAM SORKO
Der Künstler David Claerbout ist nicht nur auf der Suche nach der neuen Materialität, sondern befasst sich mit mentalen und physischen Räumen.  VN/Hartinger

Der Künstler David Claerbout ist nicht nur auf der Suche nach der neuen Materialität, sondern befasst sich mit mentalen und physischen Räumen.  VN/Hartinger

David Claerbout spricht über seine Art, Dinge zu sehen.

Bregenz Der in Antwerpen und Berlin ansässige Künstler zeigt, wie berichtet, im Kunsthaus seine visuellen Arbeiten. Claerbout beschäftigt sich mit dem Verweilen, der Zeit und der Wahrheit. Ob als Filmer, Videokünstler oder Fotograf, der Belgier ist auf jeden Fall auch ein Philosoph.

 

Welchen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.