Gespielt, als gäbe es kein Morgen

Shani Diluka im Markus-Sittikus-Saal in Hohenems. Schubertiade

Shani Diluka im Markus-Sittikus-Saal in Hohenems. Schubertiade

Shani Diluka meisterte ihr Klavier-Solodebüt bei der Schubertiade mit Bravour.

HOHENEMS Was ein echter Schubertianer ist, der lässt sich nicht von der Hitze eines Sommernachmittags vom Besuch eines interessanten Klavierabends abhalten. Zu erleben war die seit 2015 hier tätige, aus Sri Lanka gebürtige und längst international renommierte Pianistin Shani Diluka (41) auf eine neu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.