„Jedermann“ kurz vor dem Start

Salzburg Das Theaterprogramm der Salzburger Festspiele beginnt morgen mit dem „Jedermann“. Das Stück wird erneut in der auch wegen ihrer Kürze von nur 95 Minuten umstrittenen Inszenierung von Michael Sturminger gezeigt. Allerdings wurden Szenen und auch teils die Kostüme überarbeitet. In der Hauptro

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.