Film über Berthold Goldschmidt im KUB

Während der Festspielzeit bietet das Kunsthaus verschiedene Workshops an.  M. Tretter

Während der Festspielzeit bietet das Kunsthaus verschiedene Workshops an.  M. Tretter

Bregenz Ergänzend zur Oper „Beatrice Cenci“ wird das Kunsthaus Bregenz das preisgekrönte Dokumentarporträt „Man muss nur überleben“ über den Komponisten Berthold Goldschmidt am 31. Juli zeigen. Im Anschluss spielt der Pianist und Geiger Kolja Lessing Werke von Goldschmidt und seinen Zeitgenossen. Be

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.