Kartenprojekt beweist Massaker

Canberra Australische Forscher haben Beweise für Massaker an Tausenden Ureinwohnern des Kontinents gefunden, verübt von Regierungsbeamten der damaligen britischen Kolonialmacht. 6200 der Opfer waren Aborigines, weniger als 100 der Toten weiße Siedler, teilten die Forscher der Universität Newcastle m

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.