„Für die Tapferkeit vor dem Freund“

von Christa Dietrich
Dirigentin Karina Canellakis mit den Wiener Symphonikern und dem Bariton Benjamin Appl im Bregenzer Festspielhaus.  BF/Mathis

Dirigentin Karina Canellakis mit den Wiener Symphonikern und dem Bariton Benjamin Appl im Bregenzer Festspielhaus.  BF/Mathis

Wiener Symphoniker beendeten mit denkbar gutem Programm den diesjährigen Festspielkonzertreigen.

Bregenz In der Hoffnung, dass einmal die Zeit kommt, in der Frauen am Dirigentenpult eine Selbstverständlichkeit sind, darf angeführt werden, dass die Bregenzer Festspiele das Finale der Orchesterkonzertreihe der Wiener Symphoniker kaum besser hätten programmieren können. Mit Beethovens Fünfter stel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.