Wiederentdeckter Roman über NS-Zeit

Wien Mela Hartwigs Roman „Inferno“ beschreibt die Lage in Wien vom „Anschluss“ Österreichs an Nazi-Deutschland bis zur Befreiung. Die expressive Sprache, mit der das festgehalten wird, ist uns heute fremd: Der Roman wurde 1946-48 in London geschrieben und bisher nie veröffentlicht. Dank des Droschl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.