Ein „großer Sommer“ vor großen Sanierungen

Präsidentin Helga Rabl-Stadler und Direktor Lukas Crepaz. APA

Präsidentin Helga Rabl-Stadler und Direktor Lukas Crepaz. APA

Salzburg  260.875 Besucher, eine Auslastung von 97 Prozent und Einnahmen in der Höhe von rund 30 Millionen Euro: Mit diesen Zahlen konnten Präsidentin Helga Rabl-Stadler, Intendant Markus Hinterhäuser und Direktor Lukas Crepaz zum Ende der Salzburger Festspiele aufwarten. „Ein großer Sommer“, lautet

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.