Neue Spielsaison mit Fokus auf Heimat, Flucht und Fremdheit

Im Theater an der Josefstadt steht in der Saison 2018/19 auch das Erfolgsstück "Josef und Maria" unter der Regie von Alexander Kubelka auf dem Spielplan. Sebastian Hoppe

Im Theater an der Josefstadt steht in der Saison 2018/19 auch das Erfolgsstück "Josef und Maria" unter der Regie von Alexander Kubelka auf dem Spielplan. Sebastian Hoppe

Wien Das Theater in der Josefstadt startet heute, Donnerstag mit der Uraufführung von Daniel Kehlmanns Dramatisierung „Die Reise der Verlorenen“ in die neue Spielzeit. Am Mittwoch stand im Rahmen der Spielplanpräsentation jedoch auch die fernere Zukunft im Fokus: Der bis 2021 laufende Vertrag von He

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.