Filmfestspiele Venedig ohne klaren Favoriten

Venedig Während sich die Festivalbesucher über viele gute Beiträge freuten, hat sich gleichzeitig kein Favorit herauskristallisiert. Wer heute den Goldenen Löwen für den besten Film gewinnen wird, ist noch offen. Mit am wagemutigsten war der Italiener Luca Guadagnino, der in „Suspiria“ Dakota Johnso

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.