Abstieg in die Unterwelt oder Eintritt in die Cloud

von Christa Dietrich
Mit dem literarisch-philosophischen Vorabend bzw. mit „Geschichten aus der Hölle“ von Michael Köhlmeier und Konrad Paul Liessmann erfolgte gestern Abend der Start des 22. Philosophicum Lech zum Thema „Die Hölle. Kulturen des Unerträglichen“.  Lerch

Mit dem literarisch-philosophischen Vorabend bzw. mit „Geschichten aus der Hölle“ von Michael Köhlmeier und Konrad Paul Liessmann erfolgte gestern Abend der Start des 22. Philosophicum Lech zum Thema „Die Hölle. Kulturen des Unerträglichen“.  Lerch

Schriftsteller Köhlmeier und Philosoph Liessmann informierten und amüsierten teuflisch.

Lech Mitunter spielt der Zufall Regie, in dem Moment, in dem Konrad Paul Liessmann auf Kant verwies, der die Frage stellte, ob ein Mensch absolut böse sein könnte, begannen gestern Abend in der Kirche von Lech die Glocken zu läuten. Der Ton unterstrich quasi die Meinung des bekannten Aufklärers, das

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.