„Es gilt, die Hölle auf der Welt einmal anzuschauen und aufzulösen“

von Christa Dietrich

Pfarrer Jodok Müller steht dem Philosophicum sehr nahe.

Lech Er mag es als Zeichen, dass es am Arlberg nicht nur ums Skifahren geht, er unterstützt es als Ort der Auseinandersetzung mit tiefgreifenden Themen, indem dem Philosophicum beispielsweise seit Jahren die neue Kirche in Lech zur Verfügung steht. Heuer lautet das Motto „Die Hölle. Kulturen des Une

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.