Zusammenarbeit von Staaten bei NS-Raubkunst

Berlin, Jerusalem Deutschland und Israel wollen bei der Aufklärung von NS-Raubkunstfällen weiter eng zusammenarbeiten. Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) teilte mit, beide Seiten seien sich einig, dass die Erforschung der NS-Geschichte von Kunstwerken und ihre mögliche Rückgabe an jüdische

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.