„Winterreise“ mit Überraschungsgast

Christian Immler überzeugte mit der „Winterreise“. Schubertiade

Christian Immler überzeugte mit der „Winterreise“. Schubertiade

Der deutsche Bariton Christian Immler erwies sich als Einspringer von Format.

Hohenems Auch bei der zweiten empfindlichen Absage hat Gerd Nachbauer erneut Instinkt und ein glückliches Händchen bewiesen. Anstelle des erkrankten Bassisten Günther Groisböck vertraute er Schuberts „Winterreise“ dem deutschen Bariton Christian Immler an, der mit diesem fordernden Liederzyklus auf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.