Preis für Anna Burns

Der britische Man-Booker-Preis geht heuer an die Nordirin Anna Burns. Die Auszeichnung für „Milkman“ wurde ihr von Herzogin Camilla überreicht. In dem Roman geht es um eine 18-Jährige und ihre Erfahrungen mit Nötigung und konfessionellen Konflikten. Reuters

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.