„Haus der Republik“ an der Leine des Parlaments

Wien Die Zukunft des Hauses der Geschichte Österreich (hdgö) ist konkreter geworden. Gemeinsam mit Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka präsentierte Kulturminister Gernot Blümel (ÖVP) den Plan, das Haus in die Eigenständigkeit zu führen, gleichzeitig aber ans Parlament anzubinden und umbenennen zu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.