Aus der Kulturszene

Kultur / 02.05.2018 • 18:29 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Musikpreis für Beat Furrer

münchen Der Komponist Beat Furrer wird heute im Münchner Prinzregententheater mit dem Ernst-von-Siemens-Musikpreis ausgezeichnet. Sein kompositorisches Lebenswerk erstrecke sich über alle musikalischen Gattungen und sei von suggestiver Kraft, so das Urteil der Jury. Furrer (63) gilt als Spezialist für Neue Musik. Der Preis der Ernst-von-Siemens-Musikstiftung ist mit 250.000 Euro dotiert.

 

Burgtheater eröffnet Ruhrfestspiele

Recklinghausen Die Ruhrfestspiele kreisen dieses Jahr um den schwierigen Begriff „Heimat“. Eröffnet wird das Festival in Recklinghausen heute Abend mit einer Premiere des Wiener Burgtheaters, der tragischen Komödie „Besuch der alten Dame“ von Friedrich Dürrenmatt. Die 72. Auflage des Theaterfestivals befasst sich mit dem Thema „Heimat“. Bis zum 17. Juni sind 110 Produktionen in fast 300 Veranstaltungen zu sehen.

 

Neuer Chefdirigent für Sinfonieorchester

köln Der neue Chefdirigent des WDR-Sinfonieorchesters heißt Cristian Macelaru. Der 38-jährige gebürtige Rumäne wird mit Beginn der Spielzeit 2019/2020 den Posten von Jukka-Pekka Saraste übernehmen, der das Orchester neun Jahre lang geleitet hat. Macelaru gab 2010 an der Houston Grand Opera sein Debüt als Dirigent.