Weniger Pathos ist spannender

von Christa Dietrich
Die Inszenierung von "Miss Sara Sampson" von Lessing wurde am Freitagabend am Landestheater erstmals aufgeführt. LT/Anja Köhler

Die Inszenierung von "Miss Sara Sampson" von Lessing wurde am Freitagabend am Landestheater erstmals aufgeführt. LT/Anja Köhler

Vielleicht geht es auch vernünftiger: ein kurzweiliger Lessing-Abend am Landestheater.

Bregenz Lessings Frauenfiguren sind klug. Die meisten zumindest, wenn man an Sittah, Minna oder auch Emilia Galotti denkt, der allerdings ein tragisches Ende widerfährt. Fast zwei Jahrzehnte zuvor, nämlich im Jahr 1755, ließ der Aufklärer Gotthold Ephraim Lessing Sara Sampson sterben, eine junge Fra

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.