Kurtags „Endspiel“ endlich fertig

Mailand Auf nur wenige Musiktheaterwerke hat die Klassikwelt so lange gewartet wie auf György Kurtags erste Oper „Fin de Partie“: Ursprünglich hatte der damalige Intendant Alexander Pereira bereits 2013 geplant, die Samuel-Beckett-Adaption bei den Salzburger Festspielen uraufzuführen. Nach zehn Jahr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.