Auf dem Boden der Tatsachen

Betreten ausdrücklich erlaubt: Installation des Vorarlbergers Marbod Fritsch im Kunstraum Engländerbau in Vaduz.  VN/Dietrich

Betreten ausdrücklich erlaubt: Installation des Vorarlbergers Marbod Fritsch im Kunstraum Engländerbau in Vaduz.  VN/Dietrich

Künstler Marbod Fritsch plädiert mit neuer Arbeit für ein kritisches Medienverhalten.

Vaduz Noch größer, noch deutlicher, dennoch nicht leichter zu entschlüsseln als die Vorgänger, aber definitiv begehbar: So stellt sich die neue Arbeit des Vorarlberger Künstlers Marbod Fritsch (55) dar, die als „Jean Luc II“ im Engländerbau in Vaduz zu sehen ist, das heißt, den dortigen Kunstraum qu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.