VN-Interview. Bratschistin Karoline Kurzemann-Pilz (39)

„Ein warmer Klang, der irgendwie zu mir passt“

von Ulrike Längle
Die Bludenzer Bratschistin Karoline Kurzemann-Pilz zählt zu den Musikern des Symphonieorchesters Vorarlberg.  B. Kurzemann

Die Bludenzer Bratschistin Karoline Kurzemann-Pilz zählt zu den Musikern des Symphonieorchesters Vorarlberg.  B. Kurzemann

Karoline Kurzemann-Pilz spielt im SOV und in anderen Ensembles.

Bludenz Das Symphonieorchester Vorarlberg ist ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil des Musiklebens in unserem Land. Es gibt in seinen Reihen Musikerpersönlichkeiten, die auch als Solisten oder in anderen Ensembles auftreten. Ihnen noch mehr Profil zu verleihen, ist das Ziel einer Serie von Inte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.