200 Jahre „Stille Nacht“

„Stille Nacht. Das Buch zum Lied“ ist im Verlag Anton Pustet erschienen, beleuchtet die Entstehung und Verbreitung des Liedes von Josef Mohr und Franz Xaver Gruber sowie die Sozialgeschichte des frühen 19. Jahrhunderts und die religiöse Botschaft des Werks. APA

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.