Aus der Kulturszene

Andrea Moses inszenierte die ungeschminkte Gegenwartsparabel. 

Andrea Moses inszenierte die ungeschminkte Gegenwartsparabel. 

Menschenrechtspreis für Drama „Styx“

Nürnberg Der deutsch-österreichische Film „Styx“ um ein beschädigtes und hoffnungslos überfülltes Flüchtlingsboot ist mit dem Menschenrechtsfilmpreis in der Kategorie Langfilm ausgezeichnet worden. Bei der Preisverleihung in Nürnberg bezeichnete die Präsidentin de

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.