Kein Blatt vor den Mund genommen

Ein unerschrockener Kommentar zur Politik von Michael Köhlmeier.

Sachbuch Nur etwas mehr als sechs Minuten sprach Michael Köhl-
meier am 4. Mai in der Wiener Hofburg. Doch seine Rede hallte durch das Land. Eindringlich wandte er sich gegen Politiker, die antisemitische und rassistische Äußerungen von sich geben. Erstmals sind in diesem Band politische Reden des Vo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.