Solidarität statt Almosen

von Christa Dietrich
Szene aus „Saturn kehrt zurück“ im Theater Kosmos, dessen Leiter die Aktion „Hunger auf Kunst“ in Vorarlberg initiierten.  VN/RP

Szene aus „Saturn kehrt zurück“ im Theater Kosmos, dessen Leiter die Aktion „Hunger auf Kunst“ in Vorarlberg initiierten.  VN/RP

Rund 17.000 Mal profitierten Menschen in Vorarlberg von der Aktion "Hunger auf Kunst".

Bregenz Hubert Dragaschnig bestätigt ein Bild, das beunruhigend sein müsste. Es sind in unserem Land mittlerweile zunehmend ältere Menschen und dabei besonders viele Frauen, die überhaupt erst dank der Aktion „Hunger auf Kunst und Kultur“ die Möglichkeit haben, kulturelle Veranstaltungen zu besuchen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.