Monteverdi so frisch wie vor 400 Jahren

von Fritz Jurmann
Man spürte bei der Aufführung der „Marienvesper“ in Heiden das Fundament einer langen und intensiven Probenzeit.  JU

Man spürte bei der Aufführung der „Marienvesper“ in Heiden das Fundament einer langen und intensiven Probenzeit.  JU

Vorarlberger Jürgen Natter wagte sich mit dem Kammerchor Lindau an die „Marienvesper“.

heiden Aufführungen von Claudio Monteverdis „Marienvesper“, eines der gewaltigsten Werke der geistlichen Chorliteratur, sind in der Region selten. Überliefert sind Konzerte des Lindauer Kammerchors unter seinem Gründer Wilfried Bergmann von 1988 und des Graubündner Chors „Vocal Origen“ mit dem Conce

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.