Berührendes Schicksal von Waris Dirie wird Musical

Kultur / 07.03.2019 • 19:31 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

St. Gallen Die Geschichte des somalischen Mädchens, das als Fünfjährige beschnitten wurde, als 13-Jährige vor der Zwangsheirat mit einem alten Mann floh und später zum Topmodel wurde, berührte auf der ganzen Welt. Das Theater St. Gallen macht die Lebensgeschichte von Waris Dirie zu einem Musical, das am 22. Februar 2020 uraufgeführt wird. Waris Dirie kämpft mit der von ihr gegründeten Organisation Desert Flower Foundation für die Frauen. Das Werk soll die Botschaft auf eine noch breitere Basis stellen.