Weltstar Phil Collins wird Ehrendoktor der Kunstuni Graz

10.05.2019 • 17:19 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Der 68-jährige Phil Collins erhält die Auszeichnung für seine großen Verdienste in der Jazz- und Populärmusik. ap
Der 68-jährige Phil Collins erhält die Auszeichnung für seine großen Verdienste in der Jazz- und Populärmusik. ap

Graz Rektorat und Senat der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz (KUG) haben auf Initiative des Instituts Jazz beschlossen, zum ersten Mal in der Geschichte des Hauses ein Ehrendoktorat zu vergeben. Geehrt wird niemand geringerer als der in den USA lebende Weltstar Phil Collins, jahrzehntelang erfolgreich als Drummer und Sänger von Genesis sowie als Solokünstler. Die Auszeichnung wird für seine großen Verdienste im für die KUG wesentlichen Bereich der Jazz- und Populärmusik an den Sänger, Komponisten und Songwriter und auch Schauspieler und Buchautor vergeben. Collins wird an einem Round-Table-Gespräch mit den Grazer Studierenden teilnehmen, selbst aber nicht bei dem Konzert spielen.

Phil Collins wurde mit bisher sieben Grammys ausgezeichnet und zählt seit Jahrzehnten zu den Fixgrößen im internationalen Musikbusiness. Stilistisch ist der beeindruckend vielseitige Sänger, Perkussionist, Komponist und Songwriter ebenso versiert im Jazz wie im Pop und einschlägigen Crossover-Bereichen zuhause, hieß es seitens der Kunstuniversität Graz.