Starke Frau in Cannes

Kultur / 17.05.2019 • 20:09 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Jessica Hausners Film „Little Joe“ wurde am Freitag in Cannes uraufgeführt. Er hat einen ungewöhnlichen Protagonisten: eine im Genlabor entwickelte Blume, die glücklich machen soll. Die österreichische Regisseurin setzt die unterschiedlichsten Genre-Merkmale von Psycho-Thriller und Science-Fiction stilsicher ein und überdreht sie gelegentlich ironisch. Ob „Little Joe“ auch die Wettbewerbsjury glücklich macht, wird sich bald erweisen. Der Österreich-Start dieses in Ästhetik und Inhalt bestechenden Films ist für den Herbst vorgesehen. apa/coop99