Kunstraum wird zum Klangraum

02.06.2019 • 18:17 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Dornbirn Ab 28. Juni gehört der Kunstraum Dornbirn einer Künstlerin, nämlich der Schweizerin Silvy Fleurie. Zuvor aber ist die großartige Installation des Österreichers Bernd Oppl länger als geplant zu sehen, nämlich bis 16. Juni. Seine vielschichtige Interpretation der „Black Maria“, des ersten kommerziellen Filmstudios von William K. L. Dickson, wird von Andreas Kurz am 8. Juni, 20 Uhr, um einen Klangraum erweitert.