Weitere Kunstrückgaben

Kultur / 14.06.2019 • 20:44 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien Die Albertina und das Volkskundemuseum sollen nach einem Beschluss des Kunstrückgabebeirats Werke retournieren. Die Albertina soll ein 1942 erworbenes Aquarell von Friedrich Schilcher an die Erben zurückgeben. Im Museum für Volkskunde geht es um Stücke, die das Haus 1939 von einem Antiquitätenhändler erworben hatte. Wäre ein Hammerflügel der Universität für Musik und darstellende Kunst im Bundesbesitz, wäre auch dieser zu retournieren.