„Ein bisschen steckt noch ein Kind in mir“

Kultur / 11.07.2019 • 21:47 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
In Bregenz präsentiert Thomas Schütte eine Auswahl seiner bildhauerischen Arbeiten, seiner Architekturmodelle, Aquarellzeichnungen und Holzschnitte und dazu drei Großskulpturen im Stadtraum. VN/Hartinger
In Bregenz präsentiert Thomas Schütte eine Auswahl seiner bildhauerischen Arbeiten, seiner Architekturmodelle, Aquarellzeichnungen und Holzschnitte und dazu drei Großskulpturen im Stadtraum. VN/Hartinger

Der Schritt über das Kunsthaus-Portal ist der Eintritt in mehrere Ausstellungen des Deutschen Thomas Schütte.

Christa Dietrich