Hor(s)t der Kunst am Pfänder vor dem Start

12.07.2019 • 18:16 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Heuer beschäftigen sich die Künstler mit dem Thema Wasser. VN/Paulitsch
Heuer beschäftigen sich die Künstler mit dem Thema Wasser. VN/Paulitsch

Bregenz, LochaU Auch in diesem Sommer werden die ehemaligen Volieren der Adlerwarte am Pfänder mit Werken von über 20 Künstlerinnen und Künstlern bespielt. Initiator Gregor Koller möchte die Kunst zu den Menschen bringen, sein Vorhaben wird heuer zum vierten Mal umgesetzt. „Die Volieren waren für die Tiere nicht mehr artgerecht, für die Künstler bieten sie einen idealen Ort, um ihre Werke zu zeigen. Am Berg haben die Menschen Zeit, sie haben auch Zeit für die Kunst“, sagt Koller. Die Vernissage zum „Hor(s)t der Kunst 4“ findet am 13. Juli, 17 Uhr, statt. Die spanische Künstlerin Luna de Rosa wird eine Performance in der Badewanne vorführen.