Bilder zum Staunen

Kultur / 09.09.2019 • 17:02 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Der weltgrößte Fotokunstwettbewerb „Trierenberger Super Circuit“ bringt am 16. September (18 und 20.15 Uhr) in Kooperation mit dem Kameraklub Sparkasse Bregenz die besten Bilder des Jahres aus aller Welt im Wege einer faszinierenden Überblendschau in das Bregenzer Festspielhaus. Das Feld der besten Einreichungen zum Wettbewerb ist breit gefächert: Meisterwerke der weltbesten Naturfotografen, die monatelange Vorbereitungen im Tarnzelt erforderlich machten. Reisebilder, die den Betrachter ohne Flugticket und Hotelgutschein rund um den Globus führen. Landschaftsaufnahmen im denkbar besten Licht. Aktfotografie jenseits von „Sex sells“. Sport- und Actionfotografie voll Kraft und Dynamik. Porträtaufnahmen von Gesichtern, deren Intensität man nicht mehr vergisst. Insgesamt wurden 125.000 Fotos aus 120 Ländern zum Wettbewerb eingereicht. Sarah middleton