Literarisches Ausstellungsfinale im Flatz Museum

Kultur / 13.09.2019 • 16:44 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Monika Helfer und Michael Köhlmeier lesen aus noch unveröffentlichten Texten.
Monika Helfer und Michael Köhlmeier lesen aus noch unveröffentlichten Texten.

Dornbirn Am Vorabend des letzten Tages der Ausstellung „Panorama“ lädt das Flatz Museum Dornbirn zu einem besonderen Finale ein. Das vielfach ausgezeichnete Schriftstellerpaar Monika Helfer und Michael Köhlmeier liest aus noch unveröffentlichten Texten. Beide haben wunderbare Geschichten zu Motiven der historischen Panoramafotografien aus den Wiener Sammlungen Jelitzka und von Mayreck verfasst. Michael Köhlmeier liest aus seinen im Herbst 2019 bei Hanser erscheinenden „Märchen“. Monika Helfer stellt Passagen aus ihrem neuen Roman „Die Bagage“ vor, der im Frühjahr 2020 ebenfalls bei Hanser erscheint. „Das Publikum darf sich auf einen Abend freuen, an dem künstlerische Fotografie und Literatur in außergewöhnlicher Weise verknüpft werden“, sagt Bürgermeisterin Andrea Kaufmann.

Prominente Sammlungen

Bis zum 21. September heißt es noch „Volle Breitseite“ im Flatz Museum mit Panoramabildern aus zwei sehr prominenten Sammlungen. Darunter finden sich Kuriositäten, wie Fotografien der Treffen der über die Jahre stark schrumpfenden Gemeinde amerikanischer Maschinengewehrproduzenten oder am Strand posierende Bikinischönheiten im Wettbewerb um die Miss USA 1946. Die präsentierten Arbeiten sind nicht nur wichtige Zeitdokumente historisch-politischer Ereignisse. In ihnen spiegeln sich auch das Selbstverständnis, die Lebenswelten, die sozialen Unterschiede, Moden und Verhaltensweisen der fotografierten Menschen und Gruppen wider. Sie sind ergreifende Zeugnisse vergangener Welten, die unzählige große und kleine Geschichten in sich bergen.

Helfer und Köhlmeier lesen am Freitag, 20. September, 19 Uhr im Flatz Museum in Dornbirn aus noch unveröffentlichten Texten. Infos: www.flatzmuseum.at