Das ist einfach Weltklasse

Kultur / 20.10.2019 • 20:32 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Die Südkoreanerin Jasmine Choi ist nun an jenen Platz vorgerückt, an den sie eigentlich gehört, nämlich als Solistin vor das Orchester. SOV/Hofmeister
Die Südkoreanerin Jasmine Choi ist nun an jenen Platz vorgerückt, an den sie eigentlich gehört, nämlich als Solistin vor das Orchester. SOV/Hofmeister

Flötistin Jasmine Choi und Dirigent Bruno Weil sorgten beim Symphonieorchester Vorarlberg für Furore.