Prix Goncourt für Jean-Paul Dubois

Kultur / 04.11.2019 • 20:21 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Paris Der französische Literaturpreis Prix Goncourt geht in diesem Jahr an den Autor Jean-Paul Dubois. Der 69 Jahre alte Schriftsteller erhält Frankreichs begehrte Literaturauszeichnung für „Tous les hommes n’habitent pas le monde de la même façon“. Auf Deutsch sind von Dubois u.a. die Romane „Ein französisches Leben“ und „Der Fall Sneijder“ erhältlich.