Suhrkamp verteidigt Handke

Kultur / 06.11.2019 • 18:21 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien Der Suhrkamp Verlag hat ein vorläufig 24-seitiges englischsprachiges Dokument zusammengestellt, das anhand von (übersetzten) Original-Aussagen Klarstellungen zu der rund um Peter Handkes Haltung zum Jugoslawien-Krieg entbrannten Nobelpreis-Debatte bieten soll. Insgesamt 38 Aussagen wird in der Materialsammlung mit Klarstellungen entgegengetreten. Die erwiderten Zitate seien dabei häufig stark verkürzt und aus dem Kontext gerissen – eine Praxis, „wie Handke sie seinen Kritikern vorhält“, schreibt die „FAZ“.