Noah Schurig: „Ich wusste sofort, dass das mein Instrument ist.“

Kultur / 31.12.2019 • 07:00 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
„Am Fagott gefällt mir besonders gut, dass es so variabel ist“, sagt Noah Schurig.
„Am Fagott gefällt mir besonders gut, dass es so variabel ist“, sagt Noah Schurig.

Noah Schurig (20) aus Feldkirch steht beim Silvester- und Neujahrskonzert des Jugendsinfonieorchesters Mittleres Rheintal als Solist auf der Bühne.

Tanja Schwendinger