Aus der Kulturszene

Kultur / 03.01.2020 • 18:43 Uhr / 3 Minuten Lesezeit

Saal zu Ehren von Mariss Jansons

München, Bregenz Im von den Bregenzer Architekten Cukrowicz/Nachbaur geplanten Konzerthaus in München könnte ein Saal nach dem unlängst verstorbenen Dirigenten Mariss Jansons benannt werden. „Er war Stardirigent, Botschafter in der Welt, Musikvermittler. Ich kann mir gut vorstellen, dass der neue Konzertsaal im Konzerthaus seinen Namen tragen wird und wir so sein Andenken in Ehren halten“, sagte Kunstminister Bernd Sibler. Der lettische Musiker hatte eine enge Verbindung zu München. Seit 2003 leitete er das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks soll im Konzerthaus ebenso eine Heimat finden wie die Hochschule für Musik und Theater.

 

Neue Single von Justin Bieber

Los Angeles Sänger Justin Bieber (25) hat seine angekündigte neue Single veröffentlicht. Das Lied „Yummy“ ist auch das erste Lied seines für dieses Jahr angekündigten fünften Studio-Albums. Erste Reaktionen in den sozialen Netzwerken waren hauptsächlich positiv. Fans freuten sich, dass es wieder ein neues Solo-Lied von Bieber gibt. Zuletzt hatte der Kanadier mit Künstlern wie Ed Sheeran und Billie Eilish zusammengearbeitet. Bieber redet in dem Video über die „Fehler“ seiner Vergangenheit und das, was er durchgemacht habe: „Ich bin der Meinung, dass dieses Album anders ist als die vorherigen – wegen der Phase, in der ich mich gerade in meinem Leben befinde.“

 

Staatsoper Prag vor Wiedereröffnung

Prag Nach knapp dreijähriger Renovierung wird die Staatsoper in Prag an diesem Sonntag wiedereröffnet. Deutschland wird bei der Eröffnungsgala von Kulturstaatsministerin Monika Grütters vertreten. „In der Prager Staatsoper sind die deutsche, tschechische und europäische Kulturgeschichte eng miteinander verflochten“, erklärte sie. Das Auswärtige Amt unterstützt ab diesem Jahr das Projekt „musica non grata“, das mit Aufführungen an drei Prager Opernbühnen über vier Jahre an Komponisten erinnern soll, die von den Nationalsozialisten verfolgt wurden.