Jeremy Irons leitet Berlinale-Jury

Kultur / 09.01.2020 • 19:18 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Berlin Der britische Schauspieler Jeremy Irons (71) wird Jurypräsident der Berlinale. Der Oscar-Preisträger ist damit einer der wichtigen Köpfe dieser Filmfestspiele. Der künstlerische Leiter Carlo Chatrian erklärte, er schätze Irons als Menschen wie als Künstler: „Die ikonischen Figuren, die Jeremy Irons verkörpert hat, und sein unverwechselbarer Stil haben mich auf meiner cineastischen Reise begleitet und mir die Komplexität der menschlichen Natur vor Augen geführt.“ Die Berlinale gehört neben Cannes und Venedig zu den wichtigsten Filmfestivals der Welt.