Wo Reinhold Bilgeri dieses Jahr auf Abschiedstour geht

Kultur / 09.01.2020 • 11:30 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Reinhold Bilgeri feiert den 70. Geburtstag auf der Bühne. STIPLOVSEK

Nach dem Motto „70 And Still Rocking“ gibt es heuer Bilgeri-Konzerte in ganz Österreich.

Wien, Götzis Mit einem Potpourri aus seinen eigenen Hits und Songs seiner Idole – von James Brown bis Lenny Kravitz – geht der Vorarlberger Rockprofessor, erfolgreiche Austropopper, Autor, Kolumnist und Filmregisseur Reinhold Bilgeri in diesem Jahr auf Abschiedstournee durch ganz Österreich.

Der Auftakt erfolgt am 14. Februar in St. Pölten, am 26. März begeht Bilgeri dann seinen 70. Geburtstag auf der Bühne des Wiener Orpheums, wie die Veranstalter am Mittwoch bestätigten. In Vorarlberg finden die Konzerte am 13. März in der Kulturbühne Ambach in Götzis statt, beim Sommernachtsfest am 25. Juli in Hohenems ist ein großer Auftritt geplant. Dem Jubiläum entsprechend findet die Tour unter dem Motto „70 And Still Rocking“ statt. Seinen Abschluss soll der Konzertreigen am 1. August bei einem Open Air im burgenländischen Wiesen finden.

Mit dem Film „Erik & Erika“ über Erik Schinegger war Bilgeri gerade im ORF-Programm vertreten. Weitere Filmprojekte sind noch geplant. VN