Monty-Python-Star Terry Jones gestorben

Kultur / 22.01.2020 • 19:44 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Subversiver Humor zeichnete Terry Jones und seine Gruppe aus. reuters
Subversiver Humor zeichnete Terry Jones und seine Gruppe aus. reuters

London Terry Jones ist 77-jährig nach einer längeren Krankheit gestorben. Mit Graham Chapman, John Cleese, Terry Gilliam, Eric Idle und Michael Palin startete er „Monty Python’s Flying Circus“, die mit ihrem anarchischen Humor die Comedy-Landschaft revolutionierte. Jones war auch bei Klassikern wie „Das Leben des Brian“ dabei.

„Wir haben einen gütigen, lustigen, warmherzigen, kreativen und wahrhaft liebevollen Mann verloren, dessen kompromisslose Individualität, verwegener Intellekt und außergewöhnlicher Humor zahllosen Millionen über sechs Jahrzehnte Vergnügen bereit haben“, hieß es in einer Erklärung der Familie.