Das Bödele im Fokus

Kultur / 31.01.2020 • 18:19 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Norbert Bertolini (1899-1982) galt als Lebemann, fuhr tolle Autos, die er skurril dekorierte und war so oft am Bödele, dass er als dortiger Bürgermeister tituliert wurde. Und das, obwohl das Bödele zur Gemeinde Schwarzenberg gehört. Die komplexen Besitzverhältnisse mit dem Abkauf der Schwarzenberger Alphütten durch einen Dornbirner Industriellen und weitere Themen wie der dortige Ashram oder das Nest der Deutschnationalen stellt die Ausstellung „Wem gehört das Bödele?“ klar, die ab 5. Februar im Stadtmuseum Dornbirn und ab 9. Februar im Kauffmann Museum in Schwarzenberg gezeigt wird. VN/Dietrich