Aus der Kulturszene

Kultur / 10.02.2020 • 19:47 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Mirella Freni stand auch mit Placido Domingo auf der Bühne. AP
Mirella Freni stand auch mit Placido Domingo auf der Bühne. AP

Oscar-Museum wird bald Realität

Wien Vor acht Jahren wurden die Pläne für ein Oscar-Museum angekündigt, nun steht der Termin für die Eröffnung des neuen Academy Museum of Motion Pictures in Los Angeles fest. Tom Hanks gab während der Oscar-Gala in der Nacht zum Montag den 14. Dezember 2020 bekannt. Gebaut wird es auf dem Gelände des Los Angeles County Museum of Art. Auf knapp 30.000 Quadratmetern sollen Teile der Sammlung der Oscar-Akademie zu sehen sein, darunter Filme, Poster, Drehbücher und Kostüme.

 

Theater und Musik im Museum

Wien Bereits zum siebten Mal hält das Theaterprojekt „Ganymed“ Einzug im Kunsthistorischen Museum (KHM), diesmal unter dem Thema Macht. „Ganymed in Power“ eröffnet neue Sichtweisen auf Alte Meister des Kunsthistorischen Museums. Zeitgenössische Autoren und Komponisten wurden eingeladen, Auftragswerke über Meisterwerke der Gemäldegalerie zu schreiben. Jacqueline Kornmüller inszeniert diese Texte mit einem Ensemble aus Schauspielern, Tänzern und Musikern. Mit dabei ist auch der Vorarlberger Pianist und Animationsfilmer Benny Omerzell.

 

Trauer um Sopranistin Mirella Freni

Rom Die italienische Star-Sopranistin Mirella Freni ist am Sonntag in Modena 85-jährig gestorben. Fünf Jahrzehnte lang sang sie auf den größten Opernbühnen der Welt. Sie trat unter anderem an der Mailänder Scala, der Met in New York sowie bei den Salzburger Festspielen und in der Wiener Staatsoper auf. Eine ihrer berühmtesten Rollen war die der „Mimi“ in Giacomo Puccinis „La Boheme“.