Wie ein kritisches Kunstprojekt in den sozialen Medien wächst

Kultur / 28.11.2020 • 10:00 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
<p class="caption">Anwander ist bekannt für ihre konzeptuelle, häufig subversive Arbeitsweise. <span class="media-container dcx_media_rtab" data-dcx_media_config="{}" data-dcx_media_type="rtab"><span class="copyright"> </span></span><span class="marker"><span class="copyright">ag</span></span></p>

Anwander ist bekannt für ihre konzeptuelle, häufig subversive Arbeitsweise.  ag


Das hochaktuelle „Empty Wall Project” der Vorarlberger Künstlerin Maria Anwander hat es in sich.