Ein Künstler weckt Gedanken darüber, was es bedeutet, etwas zu tun

Kultur / 29.01.2021 • 19:04 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Violinist Hernández Enríquez ist mit Gollobs Wesen in den Dialog getreten. reaktor
Violinist Hernández Enríquez ist mit Gollobs Wesen in den Dialog getreten. reaktor

Österreicher Emanuel Gollob begegnet dem Umgang mit Nichtstun mit künstlicher Intelligenz.